Handlungsfelder

Themen- und Arbeitsfelder des NQZ.

Qualitätsentwicklung

Weiterentwicklung der Handlungsrahmen für eine bedarfsgerechte und gesundheitsförderliche Verpflegung in Kita und Schule.

Informationsarbeit

Übersicht über Maßnahmen und Projekte der bundesweiten Informationsarbeit.

Monitoring

Übersicht der Aktivitäten zur kontinuierlichen Datenerhebung und -auswertung.

Vernetzung

Übersicht über Maßnahmen zur Unterstützung und der Zusammenarbeit mit den Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung der Länder.

Qualifizierung

Angebote des Nationales Qualitätszentrums für Ernährung in Kita und Schule zur Fortbildung von Multiplikatoren.

Lesenswertes zum Thema

Qualität der Schulverpflegung – Bundesweite Erhebung

Wie ist die Qualität der Schulverpflegung an Deutschlands Schulen aktuell zu bewerten? Dieser Frage ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen einer bundesweiten Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung in Deutschland nachgegangen.

Verpflegung in Schulen - Ergebnisse einer bundesweiten Studie

Die Broschüre zur bundesweiten Studie "Verpflegung in Schulen" zeigt in kompakter Form die aktuelle Sitation und leitet daraus Schritte zur Verbesserung ab. Die Studie wurde im Rahmen von IN FORM im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchgeführt und 2014/2015 veröffentlicht.

Verpflegung in Kindertages-einrichtungen (VeKiTa) in 13. DGE-Ernährungsbericht, Vorveröffentlichung Kapitel 2 und Kapitel 3

Der 13. DGE-Ernährungsbericht liefert die Fortschreibung der Daten zur Ernährungssituation und Adipositashäufigkeit in Deutschland. Weiterhin wird die Verpflegung in Kindertageseinrichtungen und die Verpflegungssituation in Senioreneinrichtungen vorgestellt.