2 Menschen bereiten einen Salat vor

Minimanufaktur für eigenes Essen

Quelle: Rawpixel.com - fotolia.com

Weil die „Kindertagesstätte Storchenkinder“ in Niepars auch nach mehreren Versuchen keinen zufriedenstellenden Verpflegungsdienstleister finden konnte, wurde beschlossen, das Essen fortan selbst zuzubereiten, und zwar für alle Kitas des Trägers. Dazu baute der Träger das „Jugendhaus Storchennest“, eine alte Scheune, um. Darin gibt es es nun neben der Küche auch ein kleines Restaurant und ein Atelier. Außerdem schaffte der Träger Autos zur Auslieferung an und stellte qualifiziertes Küchenpersonal ein. Seit 2013 ist die Minimanufaktur außerdem nach dem DGE-Qualitätsstandard zertifiziert. Wünsche, Ideen und Probleme der Kitas können in diesem System auf kurzen Wegen mit der Küche besprochen werden. Mit der Sicherheit einer guten Versorgung im Hintergrund, hat das Kita-Team nun mehr Zeit, sich um ergänzende Ernährungsbildungsangebote zu kümmern.

PUBLIKATIONEN & ARBEITSHILFEN

Checkliste Kitaverpflegung

Checkliste Kitaverpflegung

Die Checkliste Kitaverpflegung dient als Instrument zur eigenständigen Überprüfung eines Verpflegungsangebots. Auf einen Blick kann ermittelt werden, welche Schritte erforderlich sind, um eine optimale Verpflegung anzubieten.

Erfolgsrezepte für die Kitaverpflegung

Erfolgsrezepte für die Kitaverpflegung

Gut verpflegt von Anfang an! Dazu gehört die Erstellung eines Verpflegungskonzeptes, eine kindegerechte Raumgestaltung genau wie ein ausgewogener Speiseplan. Die Broschüre bündelt zahlreiche Umsetzungshilfen für die Mittagsverpflegung in Kindertageseinrichtungen. Damit sind die Erfolgsrezepte für pädagogisches und hauswirtschaftliches Personal, Speisenanbieter und auch Kita-Leitungen gleichermaßen interessant.

Saisonkalender

Wie lange dauert die Erdbeer-Sasion? Und was sind Schwarzwurzeln? Der FitKid-Saisonkalender gibt Auskunft über gängige Obst- und Gemüsesorten.