Gesetzgebung der Länder

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen regeln die Mittagsverpflegung in den einzelnen Bundesländern. Die Tabelle gibt eine Übersicht.

Tabelle: Rechtliche Rahmenbedingungen der Schulverpflegung in den Ländern

Bundesland Rechtsgrundlage    

Baden-Württemberg

Schulgesetz für Baden- Württemberg
(SchG)
§ 4a, § 8a, §8b, §117a Ganztagsbetreuung

§ 4a

Mittagsverpflegung
Bayern Bayrisches Gesetzt über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) Art. 31, Art. 114 Ganztagsbetreuung

Bekanntmachung des Bayrischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus „gebundene Ganztagsangebote an Schulen“

Abschnitt 2.8

 
Mittagsverpflegung

Bekanntmachung des Bayrischen Staatsministeriums für „Offene Ganztagsangebote an Schulen“

Abschnitt 1.1, Abschnitt 2.8 Mittagsverpflegung
Berlin Schulgesetz für das Land Berlin (SchulG)) § 19 Ganztagsbetreuung

§ 18, § 78, § 109

Mittagsverpflegung
Brandenburg Brandenburgisches Schulgesetz (BbgSchulG) § 18 Ganztagsbetreuung

§ 113

Mittagsverpflegung
Bremen Bremisches Schulgesetz (BremSchulG) § 23 Ganztagsbetreuung

Verordnung zur Regelung der Ganztagsschule (GTSVO)

§ 4

Mittagsverpflegung
Hamburg Hamburgisches Schulgesetz (HmbSG) § 13 Ganztagsbetreuung
Hessen Hessisches Schulgesetz (Schulgesetz – HSchG) § 15 Ganztagsbetreuung

Richtlinien für ganztägig arbeitende Schulen in Hessen nach § 15 Hessisches Schulgesetz

Abschnitt 2 und 3

Mittagsverpflegung

Mecklenburg-Vorpommern

Schulgesetz für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Schulgesetz – SchulG M – V) § 39 Ganztagsbetreuung

§ 39

Mittagsverpflegung
Niedersachsen Niedersächsisches Schulgesetz (NSchG) § 23 Ganztagsbetreuung

Erlass des Niedersächsischen Kultusministeriums: „Die Arbeit in der Ganztagsschule“

Abschnitt 2.10

Mittagsverpflegung

Nordrhein-Westfalen

Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Schulgesetz NRW –SchulG) § 9, § 54, § 55

Ganztagsbetreuung

Rheinland-Pfalz

Schulgesetz Rheinland Pfalz (SchulG) § 14 Ganztagsbetreuung

Schulordnung für die öffentlichen Grundschulen

§ 31 (2)

Mittagsverpflegung

Schulordnung für die öffentlichen Realschulen plus, Integrierten Gesamtschulen, Gymnasien, Kollegs und Abendgymnasien (Übergreifende Schulordnung)

§ 48 (2)

Mittagsverpflegung
Saarland Gesetz Nr. 812 zur Ordnung des Schulwesens im Saarland (Schulordnungsgesetz – SchoG) § 5a Ganztagsbetreuung

Verordnung – Schulordnung – über die Gebundene Ganztagsschule (Ganztagsschulverordnung)

§ 7 Freizeit (3), § 8, § 11

Mittagsverpflegung
Sachsen Schulgesetz für den Freistaat Sachsen (SchulG) § 16a Ganztagsbetreuung

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über Zuweisungen an allgemeinbildende Schulen mit Ganztagsangeboten (Sächsische Ganztagsangebotsverordnung – SächsGTAVO)  

§ 2

Mittagsverpflegung

Sachsen-Anhalt

Schulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (SchulG LSA) §12 Ganztagsbetreuung

§ 72a

Mittagsverpflegung

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein Schulgesetz (Schulgesetz –SchulG) § 6 Ganztagsbetreuung

Richtlinien zur Genehmigung und Förderung von Offenen Ganztagsschulen sowie zur Einrichtung und Förderung von Betreuungsangeboten in der Primärstufe und im achtjährigen gymnasialen Bildungsgang (G 8) (Richtlinien Ganztag und Betreuung)

Abschnitt 2 Mittagsverpflegung

Thüringen

Thüringer Schulgesetz (ThürSchulG) § 10 (1) und § 11 Ganztagsbetreuung

§ 6 (1)

Mittagsverpflegung

 

Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (Hrsg.): Qualität in der Schulverpflegung – Bundesweite Erhebung, Abschlussbericht (2015) A2 – A5 - eigene Darstellung  

zurück zur Akteursübersicht